Startseite

Kennzeichen

Zulassungsstellen

Zubehör

Ratgeber

Blog

Kontakt

Versand noch heute!
57min verbleibend

Support Hotline
0271 / 31 74 393

Zulassungsstellen, die Ämter für alle KFZ

Zulassungsstellen mit Aufgaben rund um das Kfz-Kennzeichen



Wer in Deutschland mit motorisierten Fahrzeugen am Straßenverkehr teilnehmen möchte, muss hierfür einige Voraussetzungen erfüllen. Damit diese geprüft werden können, ist eine Kontaktaufnahme zu einer der vielen Zulassungsstellen unabdingbar. Die hierzulande mehr als 900 Kfz-Zulassungsstellen und Bürgerämter reservieren vor Ort Kennzeichen und erledigen noch weitere wichtige Aufgaben. Alternativ können Sie die Kennzeichen online bestellen. Erfahren Sie, welche Verwaltungsserviceleistungen Zulassungsstellen rund ums Fahrzeug anbieten.

 

So sind Zulassungsstellen organisiert

 

Die oft auch als Straßenverkehrsämter oder Verkehrsbehörden bezeichneten Zulassungsstellen sind dem Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) untergeordnet. Auf Kommunal- und Kreisebene werden die Aufgaben des KBA von den Zulassungsstellen der Gemeinden und Städten übernommen. Einzelne Arbeitsabläufe organisieren die Zulassungsbehörden jedoch unabhängig voneinander. Was die Verkehrsbehörden allerdings gemeinsam haben, sind zumeist lange Wartezeiten. Wer etwa Nummernschilder benötigt, muss sich ohne Termin oft in Geduld üben. Deutlich schneller geht es, wenn Sie die Kennzeichen online bestellen. In der Regel hat die Anmeldung des Fahrzeugs in der Zulassungsstelle am Wohnsitz des Halters zu erfolgen. Möglich ist aber auch eine Zulassung am Zweitwohnsitz.

 

Leistungen der Zulassungsstellen

 

Die wichtigste Aufgabe der Verkehrsbehörden ist das An- sowie Abmelden von Fahrzeugen. Zuständig sind die Ämter darüber hinaus für die Ausstellung von Betriebs- und Fahrerlaubnissen sowie relevanter Dokumente für die Kfz-Zulassung. Auch für Automobile, die länger als sieben Jahre außer Betrieb gesetzt waren und für die ein Kennzeichen benötigt wird, sind die Zulassungsstellen der richtige Ansprechpartner. Innerhalb eines Landkreises bzw. einer kreisfreien Stadt werden in den Verkehrsämtern bei einem Halterwechsel die notwendigen Eintragungen vorgenommen. Selbiges gilt auch für die Umschreibung eines Fahrzeugs, welches von außerhalb in den Landkreis bzw. in die kreisfreie Stadt migriert. Möchten Sie Ihr Kennzeichen wechseln, müssen Sie ebenfalls eines der Zulassungsämter aufsuchen. Oder Sie bestellen Ihr Kennzeichen online. In den Zulassungsbehörden werden aber auch Ausfuhrkennzeichen oder Kurzzeit-Kennzeichen genehmigt. Hilfreich zur Seite stehen Ihnen die Zulassungsstellen auch dann, wenn Ihnen die Nummernschilder gestohlen wurden oder Sie wichtige Dokumente wie Fahrzeugschein und Kfz-Brief verloren haben. Haben Sie technische Änderungen am Auto vornehmen und diese z.B. vom TÜV genehmigen lassen, nehmen die Zulassungsämter dies schriftlich in Ihren Papieren auf.

 

Erforderliche Dokumente für die Zulassungsstelle

 

Um in den Zulassungsstellen nicht länger als nötig oder gar umsonst warten zu müssen, sollten Sie für die Ausstellung von Papieren und Kennzeichen einige Papiere mit sich führen. Denken Sie hierbei neben Ihrem Personalausweis auch an die notwendigen Kfz-Unterlagen. Die Straßenverkehrsämter benötigen für die Anmeldung eine Versicherungsbestätigung sowie die Zulassungsbestätigung Teil I und Teil II – hierbei handelt es sich um den ehemaligen Fahrzeugschein und Fahrzeugbrief. Nur wenn Sie diese parat haben, können Sie anschließend Ihr Kennzeichen erhalten. Ist Ihnen die Zeit zu schade, können Sie auch das Kennzeichen online bestellen. Dann gehen Ihnen die Nummernschilder zumeist binnen weniger Tage zu. Auch wenn Sie Ihr Fahrzeug ab- oder ummelden und ein anderes Kennzeichen erhalten möchten, benötigen Sie die genannten Kfz-Dokumente. Bei einer Ummeldung wegen Umzug muss das Kennzeichen entwertet werden, bevor Sie neue Nummernschilder erhalten können. Vergessen Sie nicht, dass die Zulassungsbehörden für diese Leistungen Geld verlangen. Eine Anmeldung kostet meist um die 30 Euro, eine Abmeldung sogar weitaus weniger.

 

 

Hier geht es zurück zur KFZ-Zulassung Übersicht!

Übersicht KFZ Zulassung