Startseite

Kennzeichen

Zulassungsstellen

Zubehör

Ratgeber

Blog

Kontakt

Versand noch heute!
57min verbleibend

Support Hotline
0271 / 31 74 393

KFZ Kennzeichen Südamerika – Vom Chaos zur Norm

Auto Kennzeichen in Südamerika sind ganz unterschiedlich, je nach Land, gestaltet. In Argentinien zum Beispiel wurde die Optik und die Logik der Kennzeichen insgesamt dreimal geändert. Erst hat jede Provinz das Kennzeichen so gestaltet wie es wollte, dann wurde es vereinheitlicht, aber leider nicht zuende gedacht und dann näherte man sich an das Eurokennzeichen an.

Chile war dabei noch chaotischer unterwegs. Über Jahrzehnte kamen immer wieder neue Besonderheiten auf den Markt. Es ist gar nicht abzuschätzen wie viele einzelne Nummernschild Versionen in der Zeit von 1919 – 1984 auf den chilenischen Straßen unterwegs waren.

Ganz so wild waren die Verantwortlichen in Peru und Brasilien nicht. Dort gab es nur einen wesentlichen Wechsel der Nummernschild Logik im Jahr 2010 in Peru und 1990 in Brasilien.

 

KFZ Kennzeichen Argentinien

 

In Argentinien zum Beispiel gibt es Nummernschilder etwa seit dem Jahr 1900. Bis 1972 hat jede Provinz ihr eigenes KFZ Kennzeichen ausgegeben. Bei 24 Provinzen gab es dementsprechend eine Vielzahl an verschiedenen Designs und Zählweisen.

Zwischen 1972 und 1994 bestand ein argentinisches KFZ Kennzeichen aus einem Buchstaben und sechs Ziffern in den Farben weiß auf schwarz. Der Buchstabe beschrieb die Provinz, vergleichbar mit dem Bundesland in Deutschland. Wie man leicht erkennen kann, war so nur Platz für 999.999 Fahrzeuge in einer Provinz. Bei einer Mega City wie Buenos Aires war diese Anzahl schnell überschritten.

Von 1994 – 2016 bestanden die Kennzeichen aus drei Buchstaben und drei Ziffern. Man konnte anhand der Buchstaben erkennen, wann genau das Nummernschild ausgegeben wurde. Die Nummernschilder ließen jedoch keine Rückschlüsse auf die Herkunft des Fahrzeuges zu. Fahrzeuge, die vor dem Stichtag zugelassen wurden, erhielten neue Kennzeichen beginnend bei RAA001, Neufahrzeuge erhielten Kennzeichen beginnend bei AAA001.

Seit dem Jahre 2016 jedoch wurden einheitliche Kennzeichen, die denen der EU sehr ähnlich sind, eingeführt. Es sieht vor, dass sich darauf zuerst zwei Buchstaben dann drei Ziffern und am Schluss wiederum 2 Buchstaben befinden. Auch die Farben haben sich leicht angepasst, Analog zur argentinischen Flagge sind die Hintergrundfarben blau und weiß, geprägt mit schwarzen Ziffern und Buchstaben

 

Nummernschilder Peru

 

Die derzeit aktuellen KFZ Schilder in Peru wurden im Jahr 2010 eingeführt. Sie haben dasselbe Format wie die US-amerikanischen Nummernschilder und tragen in der Ecke oben links die peruanische Flagge. Direkt daneben ist der Name des Landes in Großbuchstaben lesbar und am rechten oberen Eck befindet sich ein Hologramm Sticker. Unten links findet sich auf dem Nummernschild eine Seriennummer. Der erste Buchstabe gilt hierbei das Department an, in dem das Fahrzeug seine Zulassung erhalten hat.

Die Farbgebung des Nummernschilds erlaubt Rückschlüsse darauf, um welche Art von Fahrzeug es sich handelt: Privatfahrzeug, Fahrzeug des öffentlichen Personentransports, Stadtbus oder Überlandbus, Traktoren, Anhänger, Zweiräder.

Feuerwehr, Krankenwagen und Polizei wiederum sind mit Spezialkennzeichen ausgestattet.

 

Autokennzeichen Brasilien

 

In Brasilien verwendet man seit dem Jahre 1990 KFZ Nummernschilder, die aus drei Buchstaben und vier Ziffern bestehen, die durch einen Punkt voneinander getrennt sind. Erkennbar ist an dieser Kombination unter anderem der Bundesstaat der Erstzulassung. Außerdem befindet sich direkt über dieser Nummern- und Buchstaben-Kombination ein Band, auf dem der jeweilige Bundesstaat ersichtlich ist.

Alle Kennzeichen sind in grauer Farbe und verfügen über eine schwarze Schrift. Ausnahme sind öffentliche Fahrzeuge wie zum Beispiel Taxis, Busse und LKW, die andersfarbige KFZ Schilder haben.

Jedes Schild verbleibt dauerhaft fest am Fahrzeug. Zieht der Fahrzeugbesitzer um, muss er nur den oberen Teil des Schildes auswechseln und gegen eines mit dem Kürzel des neuen Bundesstaates austauschen.

 

Nummernschilder Brasilien: Welches Kürzel steht für welchen Bundesstaat?

 

Kürzel Bundesstaat
AC Acre
AL Alagoas
AM Amazonas
AP Ampá
CE Ceará
DF Distrito Federal do Brasil
ES Espírito Santo
GO Goiás
MA Maranhão
MG Minas Gerais
MS Mato Grosso do Sul
MT Mato Grosso
PA Pará
PB Paraíba
PE Pernambuco
PI Piauí
PR Paraná
RJ Rio de Janeiro
RN Grande do Norte
RO Rondônia
RS Rio Grande do Sul
RR Roraima
SC Santa Catarina
SE Sergipe
SP São Paulo
TO Tocantins

 

Autokennzeichen Chile

 

In Chile hingegen tragen KFZ Kennzeichen seit dem Jahr 1985 einheitlich eine Kombination aus drei Zeichenpaaren; zwei davon werden durch das Staatswappen voneinander getrennt. Am unteren Rand befindet sich hierbei der Schriftzug „Chile“. Allerdings erlauben die Nummernschilder keinerlei Rückschlüsse darauf, wo das Fahrzeug herkommt.

Bis 1940 wurden die Nummernschilder individuell und unabhängig von den jeweiligen Städten und Gemeinden ausgegeben. Das Format, inkl. Farbe, Logik etc. wurde durch diese selbst bestimmt. Es gab bereits 1919 Kennzeichen, die Buchstaben und Zahlen enthielten. Wie viele verschiedene Kennzeichentypen es gab, lässt sich schwer bestimmen, da im jeden Jahrzehnt neue Besonderheiten auf den Markt kamen. Erst mit dem Jahr 1985 wurde die Logik zentralisiert.

Die Farbgebung des Nummernschildes jedoch ist ganz unterschiedlich und besagt, um welche Art von Fahrzeug es sich dabei handelt. So ist es anhand der Farbe des Nummernschildes möglich, ein privates von einem kommerziellen Fahrzeug oder einem Taxi zu unterscheiden.

Anders als in Deutschland gibt es keine Regelung, bei der zum Beispiel ein Wunschkennzeichen gewählt werden kann. Wer will, kann eingeschränkt die letzte Ziffer beeinflussen.

Derzeit ist es häufig der Fall, dass an Tagen, In denen die Luftbelastung besonders hoch ist, für Fahrzeuge mit einer bestimmten Endnummer ein Fahrverbot erteilt wird.

In der Regel gilt darüber hinaus: Je höher die Ziffer am Anfang des Nummernschildes ist, desto jünger das Baujahr des Fahrzeugs.

 

Hier geht es zurück zur Übersicht der Kennzeichen im Ausland!

Kennzeichen im Ausland