Startseite

Kennzeichen

Zubehör

Ratgeber

Blog

Kontakt

Versand noch heute!
6H 5min verbleibend

Support Hotline
0271 / 31 74 393

Gebrauchtwagenzulassung

Gebrauchtwagenzulassung

Sie haben sich ein gebrauchtes Fahrzeug angeschafft und wollen es nun natürlich auch für den Straßenverkehr zulassen.

Bestellen Sie Ihr Wunschkennzeichen bequem bei Kennzeichen Direkt und nehmen Sie dann außerdem noch folgende Unterlagen mit zu Ihrer Zulassungsstelle.

·     Bei älteren Kraftfahrzeugen benötigen Sie den Kraftfahrzeugbrief.

        Für Fahrzeuge, die ab 01.10.2005 zugelassen sind brauchen Sie die fälschungssichere  Zulassungsbescheinigung   Teil II.

  Den gültigen Personalausweis oder Reisepass mit Meldebescheinigung dürfen Sie auf keinen Fall vergessen.

 

  Bei Fahrzeugen aus dem Ausland benötigen Sie auch die EWG-Übereistimmungs-Bescheinigung.

 

  EBV- Nummer (früher Doppelkarte) von Ihrer Versicherung

 

 

Sollten Sie Ihr Fahrzeug nicht selbst anmelden können, ist es möglich auch eine dritte Person ihres Vertrauens mit der Zulassung zu beauftragen. Diese Person muss neben einer von Ihnen ausgestellten Vollmacht auch Ihre gültigen Ausweispapiere dabei haben. Desweiteren muss sich auch Ihr Bevollmächtigter ausweisen können.

Wichtig ist auch, dass der Vorbesitzer keine Steuerrückstände auf das erworbene Fahrzeug hat. Sollte dies der Fall sein, wird das Kraftfahrzeug nicht auf einen neuen Halter zugelassen. Manche Zulassungsstellen verlangen von Ihnen am SEPA-Lastschriftverfahren teilzunehmen und lassen sich an Ort und Stelle eine Lastschrifteinzugsermächtigung für die KFZ-Steuer von Ihnen unterschreiben.

 

 

Sind alle Formalitäten erledigt, wünscht Ihnen Kennzeichen Direkt viel Spaß am neuen Fahrzeug und immer eine gute Fahrt.