KFZ Schilder Nachrichten von Kennzeichen Direkt

Trotz 5.000 Unterschriften, Wunschkennzeichen kommt nicht zurück

In den vergangenen Tagen gab es eine bunte Mischung aus unterschiedlichen Nachrichten im Kontext der KFZ Schilder. Zum einen ging es um die Wiedereinführung des BR Kennzeichens. Über 5.000 pro Unterschriften wurden gesammelt und trotzdem lehnte der Kreistag eine Wiedereinführung deutlich ab.

Zum anderen waren historische KFZ Schilder im Fokus diese Woche. Es gab diverse Auswertungen über die Verteilung nach Alter der Fahrzeuge und der verschiedenen Modelle.

Des Weiteren gab es Meldungen zu abgerissenen Autokennzeichen aufgrund von starken Regenfällen und der Polizei, die aus Vorsicht die eigenen KFZ Schilder abmontiert hat. Darüber hinaus fanden zwei Kennzeichen Direkt Nachrichtenrückblicke ihren Weg in diesen Beitrag.

Ein Highlight für die Azubis aus Roth ist auch noch dabei. Einmal zwei Wochen Zulassungsstelle live erleben!

Ihr wollt euch täglich informieren? Unsere Social Media Auftritte findet ihr hier:

Instagram, Facebook, Tumblr, Google+, YouTube, Pinterest und Twitter

 

18.05.2018 Kreistag stimmt gegen BR KFZ Schilder

Achtung Spoiler. Knapp Dreiviertel der Wahlberechtigten des Kreistages haben sich gegen eine Wiedereinführung der „BR“ KFZ Schilder für Bruchsal ausgesprochen. Nach 2013 war das nun schon der zweite Anlauf zur Wiedereinführung. Kurios, dass das Thema zweimal aus Bürgerbegehren heraus aufkommt und jedes Mal von den Politikern abgelehnt wird. Da fragt man sich in welchem Auftrag die Politiker handeln. Eine Petition mit knapp 5.000 Unterschriften sollte man ernst nehmen. Während CDU und die freien Wähler argumentierten, dass es eine Wahlmöglichkeit sei und keine Pflicht für oder gegen BR sprachen sich Vertreter der SPD klar gegen eine Wiedereinführung aus. Kein Wunder, dass die SPD in der letzten Zeit an Wählergunst verliert…

Den Original Artikel findet ihr hier:

http://ow.ly/cH0D30k3OoR

17.05.2018 BR KFZ Schilder: Kommen sie oder kommen sie nicht?

Der CDU Kreisrat Jens Skibbe hat mit knapp 5.000 Unterschriften im Gepäck das Thema Wiedereinführung des „BR“ Kennzeichens wieder in den Kreistag getragen. Was wir von Kennzeichen Direkt dabei gelernt haben ist, dass man die Menschen aus Bruchsal „Brusler“ nennt. Denn diese befürworten zu großen Teilen die Neuauflage der „BR“ KFZ Schilder. Während 2013 noch das Argument angebracht wurde, dass eine Wiedereinführung mit hohen Kosten verbunden sei, weiß man es heute besser. Den Mitgliedern des Kreistages fehlt es an dem Verständnis dafür welchen Mehrwert das „BR“ Kennzeichen bringen würde. Offensichtlich verstehen sie ihre Wähler nicht und sollten sich eher fragen welche negativen Effekte eine Wiedereinführung hätte. Wahrscheinlich gar keine, man würde nur einer nicht gerade kleinen Anzahl von Bruslern ein Stück Heimat wiedergeben.

Den Original Artikel findet ihr hier:

http://ow.ly/6UOu30k2HQt

16.05.2018 KFZ Schilder in der vollgelaufenen B16-Unterführung in Biessenhofen gefunden

Eine interessante Meldung kam aus Biessenhofen. Jetzt fragt ihr euch wahrscheinlich wo das liegt, dass kann ich euch ohne einen Blick auf Google Maps leider auch nicht sagen. In Biessenhofen wurden jedenfalls, nach einem heftigen Regen, mehrere Kennzeichen in einer Unterführung gefunden und den Fahrern wieder übergeben. Wie kamen aber die KFZ Schilder in die Unterführung? Wenn das Wasser sehr hochsteht, dann brechen qualitativ geringwertige Plastikhalterungen durch den Druck des Wassers ab und die Kennzeichen werden abgerissen. Da empfehle ich die Kennzeichenhalter von Kennzeichen Direkt. Mit diesen wäre das nicht passiert…

Den Original Artikel findet ihr hier:

http://ow.ly/BjRz30k1BqO

15.05.2018 Mit historischen KFZ Schildern steigt die Verkehrssicherheit

In allen Artikeln ist immer die Sprache von knapp 500.000 Oldtimern auf den deutschen Straßen. In der Definition sind das Fahrzeuge mit historischen KFZ Schildern. Wenn man allerdings betrachtet wie viele Fahrzeuge älter als 30 Jahre sind, dann kommt man sogar auf einen Bestand von rund 700.000 Fahrzeugen. Diese Differenz von rund 200.000 Fahrzeugen kommt dadurch zustande, dass diese Fahrzeuge entweder nicht darauf geprüft wurden ob für sie ein historischen KFZ Schild in Frage kommt oder sie haben die Prüfung durch den Sachverständigen nicht geschafft. In dem verlinkten Artikel sind interessante Statistiken interpretiert über den Zusammenhang von Fahrzeugalter und Mängeln bei der TÜV Prüfung. So sind die ältesten Fahrzeuge häufig diejenigen welche am besten gewartet werden und die geringsten Mängel aufweisen.

Den Original Artikel findet ihr hier:

http://ow.ly/O6sc30k0gYc

14.05.2018 KFZ Schilder abgeschraubt – Innenministerium kritisiert Polizei!

Aus Erfahrungen gelernt kann man da nur sagen… Die Polizei in Herdecke hat in der Maiwoche ihre eigenen KFZ Schilder von den Dienstwagen abmontiert. Warum haben Sie das gemacht? Aus Angst, dass Jugendliche diese bei potentiellen Ausschreitungen klauen könnten. Kritik kam daraufhin aus der Politik. Grund für die Kritik war, dass diese Art der Hilflosigkeit kein angemessenes Vorgehen der Exekutive sein kann. Die Polizei soll in Zukunft alternative Lösungen finden um die Verantwortlichen zur Rechenschaft zu ziehen.

Den Original Artikel findet ihr hier:

http://ow.ly/EpeH30jYVsV

13.05.2018 WUNSCHKENNZEICHEN ZU IRREN PREISEN, ERFOLGREICHE ALTKENNZEICHEN, OLDTIMER STATISTIKEN UND LUSTIGE AUTOKENNZEICHEN

Das waren unsere Themen:

Datum Titel
08.04.2018 Mehr Oldtimer in Deutschland mit H-Kennzeichen unterwegs!
06.04.2018 Das H-Kennzeichen – Jung erträumt, alt gekauft – So viele Oldtimer fahren in Deutschland
05.04.2018 Für Wunschkennzeichen zahlen Liebhaber in Köln hohe Summen!
04.04.2018 Welche Kfz-Kennzeichen bringen Euch auf die Palme?

Stichwort rasende Zombies für “RZ”

03.04.2018 Kuriose Nummernschilder: WIT-ZE mit HA-SE und EN-TE sind Wunschkennzeichen
31.03.2018 ALTKENNZEICHEN WIEDEREINGEFÜHRT. AUTOKENNZEICHEN IM SEE VERSENKT, PARKPLATZSCHILDER IN BÄUMEN EINGEWACHSEN UND TECHNISCHE WEITERENTWICKLUNGEN
30.03.2018 Kontrollschild-Auktion: «ZH 987» ist drittteuerstes Wunschkennzeichen der Schweiz, verkauft für 152’400 Franken!
29.03.2018 Lünen-Kennzeichen immer beliebter – Über 23.000 Autofahrer sind mit „LÜN“ unterwegs
28.03.2018 Fünf Jahre FI und LIB am Wunschkennzeichen!

Den Original Kennzeichen-Direkt Artikel findet ihr hier:

https://www.kennzeichen-direkt.de/blog/autokennzeichennachrichten10/

13.05.2018 Historische KFZ Schilder: Der VW Käfer ist ungeschlagen – Oldtimer-Bestand in Deutschland

Die Anzahl der Fahrzeuge mit historischen KFZ Schildern und die der Fahrzeuge die älter als 30 Jahre sind aber kein historischen KFZ Schild tragen hatten wir bereits in einem anderen Artikel genannt. In Summe waren das rund 700.000 Fahrzeuge. Spannend ist die sehr hohe Anzahl von Fahrzeugen, die zwischen 15 und 29 Jahre alt sind. Dies sind über acht Millionen.

Dementsprechend gibt es zwei Interpretationsmöglichkeiten, die erste ist, dass es nur wenige dieser Fahrzeuge schaffen über 29 Jahre in Betrieb zu bleiben und in naher Zukunft auf dem Schrottplatz landen. Die zweite Möglichkeit ist, dass die Anzahl der Fahrzeuge mit historischen KFZ Schildern in der Zukunft deutlich ansteigen wird. Im verlinkten Artikel gibt es darüber hinaus eine Auswertung auf Fahrzeugmodellebene. Der beliebteste und am weitesten verbreitete Oldtimer ist der VW Käfer. Ein weiteres Modell von VW, der Golf, ist dabei die Spitze zu erklimmen und hat es seit 2016 von Platz 8 auf Platz 6 geschafft. Interessant ist auch, dass es kein ausländisches Auto in die Top-15 in Deutschland schafft.

Den Original Artikel findet ihr hier:

http://ow.ly/gM5930jXVo5

12.05.2018 Azubis übernehmen die Zulassungsstelle!

In Roth übernehmen einmal im Jahr für zwei Wochen die Azubis des Kreises die Zulassungsstelle. Diese Praxiserfahrung ist ein wesentlicher Bestandteil der Ausbildung bzw. der Laufbahn zum Beamtenanwärter. Besonders im Fokus steht für die jungen Menschen der direkte Kundenkontakt. Sie erfahren aus erster Hand welche Anforderungen im täglichen Geschäft auf sie warten. Bei der Autozulassung können viele verschiedene Fragestellungen auf sie zukommen. Von Umweltplaketten über die Frage ob es sich um historische KFZ Schilder handelt ist alles dabei.

Den Original Artikel findet ihr hier:

http://ow.ly/2zU430jXVft

09.05.2018 AUTOKENNZEICHEN NACHRICHTEN DIE NEUNTE – ALTE AUTOKENNZEICHEN WEITER IM TREND!

Das waren unsere Themen:

Datum Titel
28.03.2018 Schwarzmarkt für Bonner Nummernschilder blüht
25.03.2018 Die Autokennzeichen Nachrichten aus der letzten Februarwoche für euch komprimiert!
22.03.2018 Altkennzeichen für Autos im Landkreis Osnabrück kommen doch früher
21.03.2018 Alte Autokennzeichen immer beliebter!
20.03.2018 Bund gibt grünes Licht für “SY“ Das Altkennzeichen steht in den Startlöchern!
19.03.2018 Kraftfahrzeugtechnisches Kulturgut – Das muss ein Auto sein um ein H-Kennzeichen führen zu dürfen.
16.03.2018 BU-Kennzeichen: Nach 44 Jahren heißt es immer noch “Bauern unterwegs”
14.03.2018 WTL für Wittlage – Ein weiteres Altkennzeichen kommt zurück!
13.03.2018 „ALTKENNZEICHEN“ – SÜNDEN DER VERGANGENHEIT

Den Original Kennzeichen-Direkt Artikel findet ihr hier:

https://www.kennzeichen-direkt.de/blog/autokennzeichen-nachrichten-die-neunte/

 

1 Kommentar